Daiichi Sankyo in der Schweiz

Die Ursprünge von Daiichi Sankyo in der Schweiz gehen auf das Jahr 1998 zurück. Seit 2022 steht das Unternehmen unter der Leitung von Giuseppe Giulio Grossi und ist als Organisation mit über 50 Mitarbeitenden tätig.

Das Hauptaugenmerk der Daiichi Sankyo (Schweiz) AG liegt beim Vertrieb von Medikamenten aus dem kardiovaskulären und onkologischen Bereich.

Eine vielversprechende Pipeline neuartiger Anwendung zielt dabei auf unterschiedliche Anwendungsgebiete. 

back to top

Lieber Besucher,
wenn Sie sich anmelden, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.